Zeitschriften

Um Aktionen im Zeitschriftenmodul durchzuführen, klicken Sie entweder auf ‚Mehr‘ in der Menüleiste ganz oben und wählen dann ‚Zeitschriften‘ aus, oder Sie klicken auf das Menü ‚Zeitschriften‘ auf der Hauptseite der Dienstoberfläche. Das Zeitschriftenmodul in Koha wird genutzt um Zeitschriften, Zeitungen und andere Exemplare zu verwalten, die einem regelmässigen Plan folgen. Stellen Sie sicher, wie bei allen anderen Modulen dass Sie die Checkliste zur Implementierung prüfen, bevor Sie das Zeitschriftenmodul nutzen.

  • Pfad in Koha: Mehr > Zeitschriften

Erscheinungsweisen von Zeitschriften verwalten

Koha kann Publikationsfrequenzen für deren einfache Verwaltung und mehrfache Verwendung speichern.

  • Pfad in Koha: Mehr > Zeitschriften > Erscheinungsweisen verwalten

Auf dieser Seite können Sie alle bereits angelegten Erscheinungsweisen in Ihrem System verwalten

image738

und Sie können neue Erscheinungsweisen anlegen.

image739

Nummerierungsmuster für Zeitschriften verwalten

Neue Nummerierungsmuster können für den späteren Gebrauch gespeichert werden. Diese Muster sind über die Seite „Nummerierungsmuster verwalten“ zugänglich.

  • Pfad in Koha: Mehr > Zeitschriften > Nummerierungsmuster verwalten

Diese Seite zeigt Ihre gespeicherten Nummerierungsmuster sowie einige vorgefertigte Muster.

image740

Hinweis

Wenn Sie ein Upgrade einer früheren Koha-Version gemacht haben, können Sie die ‚Backup-Muster‘ sehen, die vor der Koha-Version 3.14 angelegt wurden. So speichert Koha Ihre alten Nummerierungsmuster. Sie können die Nummerierungsmuster bearbeiten und von hier aus aussagekräftigere Namen eingeben.

Es können auch neue Nummerierungsmuster ohne zugehöriges Abonnement angelegt werden. Um ein neues Nummerierungsmuster anzulegen, klicken Sie auf ‚Neues Nummerierungsmuster‘ oberhalb der Liste.

image741

Abonnement hinzufügen

Abonnements können ausgehend von jedem bibliographischen Datensatz über die Schaltfläche ‚Neu‘ angelegt werden.

image742

Oder Sie gehen über das Zeitschriftenmodul und klicken hier die Schaltfläche ‚Neues Abonnement‘.

image743

Wenn Sie ein neues Abonnement im Zeitschriftenmodul anlegen wird Ihnen eine leere Maske angezeigt (wenn Sie das Abonnement vom Titel aus anlegen ist der Titel bereits eingetragen).

image744

  • ‚Mitarbeiter‘ zeigt Ihnen den Benutzernamen des angemeldeten Bibliotheksmitarbeiters

  • ‚Lieferant‘ kann entweder über die Suche nach dem Lieferanten im Erwerbungsmodul oder durch direkte Eingabe der Lieferantennummer befüllt werden.

    • Lieferanteninformationen sind nicht erforderlich

    • Um Reklamationen für vermisste oder verspätete Hefte zu erzeugen, müssen Sie Lieferanten erfassen.

      image745

  • ‚Datensatz‘ ist der MARC-Datensatz, mit dem dieses Abonnement verknüpft werden soll.

    • Sie können dies tun, indem Sie nach einem existierenden Datensatz über den Link ‚Nach Datensatz suchen‘ recherchieren oder indem Sie direkt die Titelsatznummber des Datensatzes in das erste Feld eintragen. Nur bei der Suche wird das Feld in Klammern ausgefüllt.

  • Als nächstes können Sie festlegen, ob bei Zugang eines Heftes ein Exemplar angelegt werden soll (wenn Sie die Hefte mit Barcodes versehen, möchten Sie dies voraussichtlich an dieser Stelle tun)

  • Um Unregelmäßigkeiten im Abonnement zu verwalten, beantworten Sie die Frage ‚Wenn es ein unregelmäßiges Heft gibt‘. Wenn die Nummerierung fortlaufend ist, sollten Sie ‚Behalte Heftnummer‘ auswählen.

  • Durch Anhaken der ‚Manuellen Historie‘ können Sie auch Hefte eingeben, die außerhalb des normalen Erscheinungsverlaufs liegen. Gehen Sie dazu auf den Reiter ‚Planung‘ in den Abonnementdetails nachdem das Abonnement gespeichert wurde.

    image1277

  • ‚Signatur‘ ist für die Grundsignatur bzw. das Signaturpräfix Ihrer Exemplare.

  • ‚Bibliothek‘ ist der Standort, zu dem dieses Abonnement gehört.

    • Wenn mehr als eine Bibliothek diese Zeitschrift abonniert hat, müssen Sie ein Abonnement je Bibliothek anlegen.

    • Hier können Sie einfach die Option ‚Abonnement duplizieren‘ auf der Abonnementseite verwenden und nur das Feld ‚Bibliothek‘ verändern.

      image746

  • Verwenden Sie die ‚OPAC-Notiz‘ für Informationen, die dem Benutzer im OPAC angezeigt werden sollen.

  • ‚Interne Notiz‘ kann für Notizen verwendet werden, die nur für die Mitarbeiter in der Dienstoberfläche sichtbar sein sollen.

  • Die Option ‚Benutzerbenachrichtigung‘ erlaubt es, ein Template für die Benachrichtigung auszuwähen, die an Benutzer geschickt wird, die E-Mails über den Zugang neuer Zeitschriftenhefte über den OPAC abonniert haben.

  • ‚Standort‘ ist für den Aufstellungsort

  • Die ‚Gnadenfrist‘ ist die Anzahl an Tagen bevor ein Heft automatisch von ‚erwartet‘ auf ‚verspätet‘ gesetzt wird. Dieser Mechanismus setzt voraus, dass der Cronjob SerialsUpdate.pl gesetzt ist und regelmäßig läuft.

  • Die Anzeigeoptionen für OPAC und Dienstobefläche ermöglichen es Ihnen zu kontrollieren wie viele Hefte durch Standardeinstellung jeweils in OPAC und Dienstoberfläche für diesem Titel angezeigt werden.

Sobald diese Daten ausgefüllt sind, können Sie nach einem Klick auf ‚Weiter‘ die Informationen zum Erscheinungsverlauf erfassen.

image747

  • Unter ‚1. Heft‘ tragen Sie das Erscheinungsdatum des vorliegenden Heftes ein. Dies ist das Datum, mit dem das Erscheinungsmuster beginnt.

  • Es gibt verschiedene vordefinierte Optionen für die ‚Erscheinungsweise‘ einer Publikation, die gemeinsam mit Ihren eigenen benutzerdefinierten Erscheinungsweisen unter Erscheinungsweisen verwalten‘ angezeigt werden.

    • Ohne Erscheinungsweise: einige sehr spezielle (normalerweise hochwissenschaftliche Zeitschriften) haben keine feste Erscheinungsweise. Wenn Sie diesen Titel abonnieren, abonnieren Sie 6 Hefte, die in 1 oder 2 oder… Jahren erscheinen können. Es gibt keinen regelmäßigen Zeitplan.

    • Wählen Sie unbekannt, wenn keine der anderen Auswahlmöglichkeiten richtig ist

    • Unregelmäßig: Die Zeitschrift erscheint nicht ‚regelmäßig‘, aber Sie hat eine vorhersagbare Erscheinungsweise. Sie wissen, dass die Zeitschrift im Januar, im Oktober und im Dezember erscheint. Sie ist unregelmäßig, aber die Erscheinungsdaten sind bekannt.

    • 2/Tag: Zweimal täglich

    • 1/Tag: Täglich

    • 3/Woche: Dreimal wöchentlich

    • 1/Woche: Wöchentlich

    • 1/ 2 Wochen: Zweimal im Monat (vierzehntägig)

    • 1/3 Wochen: Alle 3 Wochen

    • 1/Monat: Monatlich

    • 1/2 Monate (6/Jahr): Zweimonatlich

    • 1/3 Monate (1/Quartal): Quartalsweise

    • 1/Quartal (saisonal): Quartalsweise im Zusammenhang mit den Jahreszeiten (z.B. Sommer, Herbst, Winter, Frühling)

    • 2/Jahr: Halbjährlich

    • 1/Jahr: Jährlich

    • 1/2 Jahre: Halbjährlich

  • ‚Laufzeit‘ ist die Anzahl der Ausgaben oder Monate des Abonnements. Dieses Datum wird auch für die Verlängerungshinweise verwendet

  • ‚Abo-Beginn‘ ist das Datum, an dem das Abonnement beginnt. Dieses Datum wird für die Verlängerungshinweise verwendet

  • ‚Abo-Ende‘ sollte nur angegeben werden, wenn das Abonnement bereits beendet ist (falls Sie rückwirkend Zeitschriften erfassen)

  • Das „Nummerierungsmuster“ legt fest, wie die Nummerierung für jedes Heft generiert wird. Muster, die hier gespeichert werden, können jederzeit über die Seite „Nummerierungsmuster verwalten“ bearbeitet werden.

    • Beginnen Sie mit der Nummer des Heftes, dass Sie in der Hand haben. Das ist die Nummer, die Sie als ‚Erstes Publikationsdatum‘ angegeben haben

    • Sie können ein eigenes Nummerierungsmuster erstellen, wenn Sie kein Muster, der vorhandenen auswählen und auf die Schaltfläche ‚Zeige erweitertes Erscheinungsmuster‘ am Ende der Maske klicken.

      image748

  • Die Option ‚Sprache‘ ist nützlich, wenn Sie Wochentage, Monate oder Jahreszeiten in Ihrer Nummerierung verwenden möchten. So können Sie zum Beispiel bei einer englischen Zeitschriften die Sprache auf ‚Englisch‘ einstellen und die Wochentage in Englisch anzeigen lassen.

  • Sobald ein Nummerierungsmuster ausgewählt wurde, werden die zugehörigen Felder angezeigt.

    image1278

    • Die ‚Beginnt mit‘-Nummer ist die Nummer des Heftes, das Sie gerade in der Hand halten.

    • Der ‚Innere Zähler‘ wird verwendet, um Koha mitzuteilen, an welcher Stelle im Zyklus mit dem Zugang begonnen wird.

      • Zum Beispiel: Wenn das erste Heft „Jg. 4, Nr. 1, H.. 796“ ist, müssen Sie den inneren Zähler auf 0 setzen. Aber wenn es „Jg. 4, Nr. 2, H. 797“, ist, wird der innere Zähler auf 1 gesetzt.

    • Wenn die Daten ausgefüllt sind, klicken Sie auf ‚Erscheinungsweise testen‘, um zu sehen, wie die Hefte vom System generiert werden. Wenn es Unregelmäßigkeiten gibt, können Sie in der Liste auswählen, welche Hefte nicht erscheinen werden.

      image749

  • Wenn Sie ein Zusatzfeld hinzugefügt haben, können Sie dieses oberhalb der Schaltflächen am Ende der Seite bearbeiten

    image1274

Klicken Sie die Schaltfläche ‚Abonnement speichern‘ um die Informationen zu sichern, die Sie eingegeben haben. Einige Beispiele finden Sie in der Serial Pattern Library [https://wiki.koha-community.org/wiki/Serial_Pattern_Library] im Wiki.

Abonnement bearbeiten

Um ein Abonnement zu bearbeiten, klicken Sie ausgehend von der Seite ‚Abonnement‘ auf die Schaltfläche ‚Bearbeiten > Abonnement bearbeiten‘. Hier wird Ihnen das gleiche Formular wie beim Anlegen eines Abonnements angezeigt.

image1376

Sie können auch Abonnements im Stapel bearbeiten. Dafür suchen Sie das Abonnement, welches Sie ändern möchten. In der Ergebnisliste wählen Sie per Checkbox die Abonnements aus, die Sie bearbeiten möchten und klicken Sie dann den Link ‚Ausgewählte Abos bearbeiten‘.

image1377

Von dort können Sie ändern:

  • den Lieferanten

  • den ‚Standort‘ ist für den Aufstellungsort

  • die Bibliothek

  • den Medientyp

  • die OPAC-Notiz

  • die Interne Notiz

  • ob Sie bei Zeitschriftenzugang ein Exemplar erstellen möchten, oder nicht

  • das Ablaufdatum

image1378

Hinweis

Lassen Sie das Feld unverändert, um die Originalwerte zu behalten.

Zugang von Heften

Sie können von verschiedenen Seiten aus Hefte zugehen lassen. Um ein Abonnement zu finden, verwenden Sie das Suchfeld im oberen Bereich des Zeitschriftenmoduls um nach der Zeitschrift zu suchen, für die Sie ein Heft zugehen lassen möchten.

image750

Ausgehend von der Trefferliste können Sie entweder auf ‚Heftzugang‘ oder auf den Abonnementtitel und dann auf ‚Zugang‘ klicken.

image751

Die letzte Möglichkeit Hefte zugehen zu lassen ist von der Seite ‚Zeitschriftenbestand‘. Auf der linken Seite der Abonnementzusammenfassung gibt es ein Menü mit einem Link ‚Zeitschriftenbestand‘.

image752

Auf der Seite, die sich öffnet, können Sie auf das Heft, dass Sie zugehen lassen möchten klicken und ‚Hefte bearbeiten‘ anklicken.

image753

Alle drei Optionen öffnen das Formular für den Zugang von Zeitschriftenheften:

image754

  • Wählen Sie ‚Eingetroffen‘ aus der Auswahlliste, um ein Heft zugehen zu lassen.

  • Wenn Sie sich entschieden haben für jedes Heft ein Exemplar anzulegen, wird ein Formular zur Exemplarerfassung angezeigt, nachdem Sie ‚Eingetroffen‘ ausgewählt haben. Sie können mehrere Exemplare auf einmal hinzufügen, indem Sie das Feld „Anzahl an Kopien, die von diesem Exemplar erstellt werden sollen“ am Ende des Formulars ausfüllen.

    image755

  • Wenn zu Ihrem Heft ein Supplement gehört, dann füllen Sie das Feld für Supplemente aus.

    • Geben Sie die genaue Nummerierung an in der Box nach ‚Supplement‘. Ausgehend vom Hauptheft, wird keine Nummerierung übernommen/automatisch ausgefüllt und die Information, die Sie in die Box hinter dem ‚Supplement‘ eingegeben haben wird in die Nummerierung/Chronologie [MARC21 952$h] im Exemplarsatz der Zeitschrift übernommen (wenn Sie Exemplarsätze anlegen).

      • Zum Beispiel: geben Sie dies in vollem Umfang an: „v.69 no.3 (Mar.2015) suppl.“

  • Wenn Sie sich entschieden haben für jedes Heft ein Exemplar anzulegen, wird eine Maske zur Erfassung des Exemplars für das Supplement und für das Heft angezeigt

  • Geben Sie alle Daten ein und klicken Sie auf ‚Speichern‘

Zeitschriftenbestand

Für jedes Abonnement ist eine Seite mit dem Zeitschriftenbestand aus der Zeitschriftennavigation heraus aufrufbar.

image1437

Auf dieser Seite können Sie weitere Aktionen in Verbindung mit den Zeitschriftenheften ausführen, wie den Zugang mehrerer Hefte gleichzeitig und deren gleichzeitige Bearbeitung.

image1438

Verwenden Sie „Zugang mehrerer Hefte“ um mehrere zukünftige Hefte eines Abonnements auf einmal zugehen zu lassen.

image1439

  • Sie können angeben, wie viele Hefte zugehen sollen und ob das Zugangsdatum auf das aktuelle Datum gesetzt werden soll.

Wenn Sie auf „Nächstes erzeugen“ klicken, wird das nächste Heft erzeugt und das aktuell erwartete Heft automatisch auf ‚Verspätet‘ gesetzt.

Wählen Sie eines oder mehrere vorherige Hefte über die Checkboxen in der Spalte „Bearbeiten“ aus und klicken Sie anschließend auf die „Hefte bearbeiten“-Schaltfläche. Sie können die Zählung, Daten, Status und Hinweise für diese Hefte ändern.

Umlaufliste erstellen

Ein Umlauf ist eine Liste von Personen, die das Zeitschriftenheft erhalten, bevor es in der Bibliothek ausgelegt wird. Um Umlauflisten zu erlauben, muss der Systemparameter RoutingSerials auf ‚Aktiviere‘ gesetzt sein.

Auf der Abonnementseite sehen Sie auf der linken Seite einen Link ‚Neue Umlaufliste‘.

image757

Mit einem Klick auf diesen Link gelangen Sie in das Menü. über das Sie eine neue Umlaufliste anlegen können.

image758

Hier können Sie über ‚Benutzer hinzufügen‘ Benutzer auf die Umlaufliste setzen. Sie können nach den Benutzern über Teile des Namens, mit der Heimatbibliothek oder dem Benutzertyp suchen.

image759

Wenn Sie auf ‚Hinzufügen‘ auf der rechten Seite des Namens klicken, wird der Benutzer zur Umlaufliste hinzugefügt. Nachdem Sie alle Benutzer auf die Umlaufliste gesetzt haben, klicken Sie auf ‚Schließen‘ um auf die Übersichtsseite zurückzukehren.

image760

Wenn die Liste bereits so aussieht, wie Sie es möchten, klicken Sie auf ‚Speichern‘. Als nächstes wird eine Vorschau der Umlaufliste angezeigt. Klicken Sie auf ‚Speichern und Vorschau‘ um die Liste auszudrucken. Es wird die Druckansicht in einem separaten Fenster geöffnet.

image761

Wenn der Systeparameter RoutingListAddReserves aktiv ist, werden automatisch für alle Benutzer auf der Umlaufliste Vormerkungen auf neu zugegangene Hefte gesetzt.

Eine Liste aller Umlauflisten auf denen ein Benutzer steht, ist im Benutzerkonto über den Reiter Umlauflisten verfügbar. Angemeldete Benutzer können eine Liste Ihrer Umlauflisten im OPAC über den Reiter :ref:`Umlauflisten <your-routing-lists-label>`einsehen.

Abonnements in der Dienstoberfläche

Informationen zum Abonnement werden Ihnen im bibliographischen Datensatz im Reiter ‚Abonnements‘ angezeigt.

image762

Klicken Sie in diesem Reiter auf den Link ‚Abo-Details‘ werden Sie auf die die Seite der Zusammenfassung des Abonnements im Zeitschriftenmodul der Dienstoberfläche weitergeleitet.

image763

Wenn Sie das Erwerbungsmodul verwenden um einen Überblick über Ihre Zeitschriftenabonnements zu behalten, wird ein separater Reiter mit ‚Erwerbungsdetails‘ in den Abonnementsdetails angezeigt.

image764

Abonnements im OPAC

Um das Abonnement im OPAC anzuzeigen, gibt es verschiedene Optionen.

Wie in der Dienstoberfläche wird auch im OPAC ein Reiter ‚Abonnements‘ im bibliographischen Datensatz angezeigt.

image765

In diesem Tab wird Ihnen die Anzahl der Hefte angezeigt, die Sie beim Anlegen des Abonnements definiert haben oder im Systemparameter OPACSerialIssueDisplayCount. Klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Weitere Details‘, bekommen Sie zusätzliche Informationen über die Zeitschriftenhistorie angezeigt. Mit dem Systemparameter SubscriptionHistory können Sie voreinstellen, welche Historie für Zeitschriftenhefte im OPAC angezeigt werden soll.

Es gibt zwei verschiedene Ansichten: Kurzhistorie und volle Historie. Die volle Zeitschriftenhistorie gibt Ihnen Basisinformationen über das Abonnement.

image766

Ausgehend von der Kurzhistorie können Benutzer neue Hefte abonnieren, indem Sie auf den Link ‚E-Mail Benachrichtigung für neue Zeitschriftenhefte abonnieren‘ klicken. Damit der Link angezeigt wird muss dies im Abonnement selber definiert sein, dass Benutzer benachrichtigt werden.

image767

Das eine Benachrichtigung für ein Abonnement existiert können Sie in der Dienstoberfläche im Zeitschriftenmodul auf der Seite des Abonnements im Reiter ‚Informationen‘ auf der rechten Seite sehen.

image1279

Wohingegen die vollständige Historie erweiterte Informationen anzeigt, nach Jahr geordnet.

image768

Fehlende Zeitschriften reklamieren

Koha kann Reklamationsmails für verspätete Hefte an die Zeitschriftenlieferanten verschicken. Auf der Startseite des Zeitschriftenmoduls gibt es hierzu auf der linken Seite den Link ‚Reklamationen‘

image769

Der Link zu den Reklamationen wird ebenfalls auf der linken Seite der Abonnementseite angezeigt

image770

Wenn Sie noch kein Reklamationsschreiben definiert haben, wird eine entsprechende Warnmeldung angezeigt.

image771

Unter ‚Reklamationen‘ finden Sie einen Report, mit dem Sie überfällige und fehlende Hefte für die verschiedenen Zeitschriftenlieferanten finden und Reklamationsschreiben erzeugen können.

image772

Über die Liste der verspäteten Hefte können Sie Reklamationen per E-Mail verschicken, indem Sie das Heft über die Checkbox auf der rechten Seite auswählen, ein Benachrichtigungstemplate auswählen und anschließend auf ‚Benachrichtigung versenden‘ klicken.

Ablaufdatum einer Zeitschrift überprüfen

Wenn Sie Abonnements anlegen, geben Sie eine Abonnementlänge an, die Sie später mit der Funktion zur Überprüfung abgelaufener Abonnements recherchieren können. Klicken Sie auf ‚Ablaufdatum prüfen‘ im Zeitschriftenmenü auf der linken Seite, um die Funktion zu verwenden.

image773

In der Suchmaske muss mindestens ein Datum angegeben werden.

In der Ergebnisliste sehen Sie alle Abonnements, die vor dem angegebenen Datum ablaufen. Von hier können Sie dann mit einem Klick entscheiden, ob das Abonnement verlänegert werden soll.

image774

Gibt es mehr als ein Abonnement, können Sie die Abonnements über die Kontrollkästchen auswählen und auf ‚Ausgewählte Abonnements verlängern‘ klicken um alle Abonnements zu verlängern. Die Zeitschriften werden mit dem gleichen Zeitraum verlängert, der im Abonnement angegeben war (wenn zum Beispiel das letzte Abonnement für diese Zeitschrift ein Jahr gültig war, wird die Zeitschrift um ein Jahr verlängert; war das letzte Abonnement für 16 Hefte gültig, so wird hier für 16 weitere Hefte verlängert).

image1356

Zeitschriften verlängern

Ist Ihr Zeitschriftenabonnement abgelaufen, können Sie keine Hefte mehr empfangen. Um Ihr Abonnement zu verlängern, klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Verlängern‘ über der Detailansicht des Abonnements.

image775

Sie können auch ausgehend von der Trefferliste der Zeitschriftenseite rechts vom Abonnement auf den Link ‚Verlängern‘ klicken.

image776

Haben Sie die Schaltfläche ‚Verlängern‘ geklickt, werden Ihnen verschiedene Optionen zur Verlängerung angeboten.

image777

  • Das Anfangsdatum sollte das Datum sein, an dem das Abonnement beginnt.

  • Für die Laufzeit des Abonnements können Sie eines der drei angezeigten Felder ausfüllen: Anzahl Nummer, Anzahl der Monate oder Anzahl der Wochen.

  • Zum Schluß können Sie noch eine Notiz für diese Verlängerung eingeben.

Zeitschriften suchen

Im Zeitschriftenmodul finden Sie eine Basis-Suchzeile oben auf der Seite, die Sie nutzen können, um nach Abonnements zu recherchieren, indem Sie Teile einer ISSN und/oder eines Titels eingeben.

image778

Wenn Sie auf ‚Erweiterte Suche‘ auf der rechten Seite neben der Schaltfläche ‚Suche‘ klicken, bekommen Sie mehr verfügbare Suchoptionen angezeigt.

image779

Ausgehend von Ihrer Trefferliste können Sie filtern, indem Sie die Suchboxen unten von jeder Spalte durchgehen und die Ergebnisliste anpassen, indem Sie die Werkzeugleiste über den Ergebnissen setzen.

image780